Schülertag im BauInfo Zentrum

Schülertag im BauInfo Zentrum

Am 06.06.2018 fand beim BauInfo Zentrum der Schülertag statt. Hier konnten sich die Schüler der Werkrealschule Bad Wurzach über verschiedene Ausbildungsberufe informieren. Unsere Azubis vom 3. Lehrjahr übernahmen diese Aufgabe gerne.
Bild 1 öffnen


Wir sind Partner von proHolzBW

Wir sind Partner von proHolzBW

und freuen uns auf eine erfolgreiche und auch kreative Gemeinschaft. Seniorchef Heinz Weizenegger hat im Mai erfolgreich an der Kick off proHolzBW in Neubulach teilgenommen. Schwerpunkte des Tages waren: Mehrgeschossiges Bauen, Ansprache kommunaler Entscheider, Vergaberecht und Ressourceneffizienz unter anderem ging es aber auch um Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Trends aufspüren und als neutrale Organisation Informationen aufbereiten und platzieren. Recht spannende Themen die dort aufgegriffen und behandelt wurden.
Bild 1 öffnen


Cherif Camara soll bleiben

Cherif Camara soll bleiben

Arbeitgeber und Freunde kämpfen um das Bleiberecht des 34-jährigen Gambiers

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe vom 29.05.2018




Den Mäusen ist vorgebeugt - Richtfest am neuen Hochschulgebäude in der Gartenstraße

Den Mäusen ist vorgebeugt
Richtfest am neuen Hochschulgebäude in der Gartenstraße

Schwarzwälder Bote, vom 10.03.2018
Projektdetails öffnen



Einfach gut gebaut

Einfach gut gebaut

Stadtrundschau Ostfildern Ausgabe KW 45 / 2017
Projektdetails öffnen




Der Mieter soll lange bleiben

Der Mieter soll lange bleiben

Schwabo, vom 20.10.2017
Projektdetails öffnen




Markt der Berufe in der Werkrealschule Bad Wurzach

Markt der Berufe in der Werkrealschule Bad Wurzach

Lisa Schiedel und Marcel Weber haben unsere Firma beim Markt der Berufe an der Realschule vertreten. Der Ansturm war recht groß und viele Schüler der Klassen 8 bis 10 waren sehr interessiert. Diese Berufsinformationsveranstaltung findet in der Werkrealschule Bad Wurzach statt und wir haben dort die Möglichkeit genutzt, die Ausbildung und das Berufsbild des Zimmerers vorzustellen.
Bild 1 öffnen
Bild 2 öffnen


BAU+EN Bau- und Energiefachtage

Weizenegger GmbH auf den "BAU+EN" Bau- und Energiefachtage in Ulm

vom 6.10 - 8.10.2017
Prospekt öffnen




Projekt: Jugend – Handwerk – Zeitung

Projekt: Jugend – Handwerk – Zeitung

Ziel des Projektes ist es, jungen Menschen für das Handwerk zu interessieren sowie anzuregen, einen Handwerksberuf anzustreben und die Möglichkeit zu bieten, die Lese- und Medienkompetenz zu fördern. Angeregt wurde diese Aktion von der Kreishandwerkerschaft Ravensburg und der Schwäbischen Zeitung. Eine Gruppe von 5 Schülern der Realschule Bad Wurzach besuchte uns und schrieb den Artikel.

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe vom 13.05.2017


Fit Fun Shopping Bad Wurzach

Fit Fun Shopping Bad Wurzach

Zur Eröffnung des von uns restaurierten Klosters Maria Rosengarten veranstaltete die Stadt Bad Wurzach einen historischen Handwerkermarkt, bei dem Seniorchef Heinz Weizenegger zusammen mit Restaurator Bernd Grundmann ihr Können zeigten.
Bild 1 öffnen
Bild 2 öffnen
Bild 3 öffnen


Weiterbildung

Weiterbildung

Wir bilden uns weiter zum Thema Sockelabdichtung. Danke an die Fa. Remmers für die Produktschulung.
Bild öffnen


Infoveranstaltung

Infoveranstaltung des Landesverbandes für Holzbau Unternehmen

Heinz Weizenegger und Lars Miller nehmen an der Infoveranstaltung des Landesverbandes für Holzbau Unternehmen teil. Es werden Themen zu Recht, Marketing und Technik, sowie aktuelle Zahlen und Fakten im Holzbaugewerbe vorgestellt und diskutiert.
Bild öffnen


BG Bau schult Bauleiter

BG Bau schult Bauleiter

Herr Utz von der BG Bau schult unsere Bauleiter und Vorarbeiter im Bereich Baustellen- Sicherheit, Verantwortung und Haftung!
Bild öffnen



DHV Frühjahrstagung

DHV Frühjahrstagung

Bei der DHV Frühjahrstagung bei Roto in Bad Mergentheim referierte Daniela Weizenegger-Daiker zu dem Thema Unternehmensnachfolge.
Bild öffnen



Unser Neuer ist da!

Unser Neuer ist da!

Unser neuer LKW hat seinen Dienst aufgenommen. Er sieht richtig gut aus und ist schon viel unterwegs zu unseren Baustellen. Jetzt sind wir flexibel und können unsere Wand-, Dach- und Deckenelemente selbst zu unseren Baustellen transportieren. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen unseren Mitarbeitern gute Fahrten. Bild 1 öffnen Bild 2 öffnen


Allgäuer Immobilien- & Bautage

Weizenegger GmbH auf den "Bauen - Leben - Umwelt" in Memmingen

vom 11.03 - 12.03.2017
www.messe-memmingen.de




Allgäuer Immobilien- & Bautage

Weizenegger GmbH auf den Allgäuer Immobilien- & Bautagen in Kempten

vom 22.04 - 23.04.2017
www.az-promotion.de




Ein nues Zuhause für 90 Menschen

Ein neues Zuhause für 90 Menschen

Stuttgarter Zeitung – Jürgen Veit – 17.01.2017
Projektdetails öffnen




Betriebsbesichtigung

Betriebsbesichtigung

Die Mitarbeiter vom Forstamt Ravensburg haben uns besucht. Heinz Weizenegger führte sie durch unser Unternehmen und wir freuen uns über das rege Interesse der Besucher.

Bild 1 öffnen

Bild 2 öffnen



Wir bilden uns weiter

Wir bilden uns weiter

Gebäudetechnischer Brandschutz im Holzbau ist für uns ein sehr wichtiges Thema. Ein ganzheitliches Brandschutzkonzept sinnvoll mit den Baumaßnahmen zu verbinden ist eine vorrangige Aufgabe. Um dieses Fachwissen auf den neuesten Stand zu halten nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen zusammen mit unseren Subunternehmern teil.

Bild 1 öffnen

Bild 2 öffnen



haus bau energie 2016 in Friedrichshafen

Weizenegger GmbH auf der haus bau energie 2016 in Friedrichshafen

vom 11.11 - 13.11.2016
www.messe-sauber.eu




Schulbaumesse 2016 in München

Weizenegger GmbH auf der SCHULBAUMESSE 2016 in München

vom 16.11 - 17.11.2016
www.schulbau-messe.de




Tag und Nacht hat er gearbeitet und geplant

Tag und Nacht hat er gearbeitet und geplant

Geislinger Zeitung - Sabine Graser-Kühnle – 01.10.2016
Projektdetails öffnen




Drei Gebäude für anerkannte Flüchtlinge

Drei Gebäude für anerkannte Flüchtlinge

Stuttgarter Zeitung – Jürgen Veit – 30./31.07.2016
Projektdetails öffnen




Tim Zimmermann schaut mal wieder bei uns rein

Tim Zimmermann schaut mal wieder bei uns rein

Der Formel-4-Fahrer besucht seinen Sponsor Heinz Weizenegger auf einen „Rennfahrerplausch“, den beide sichtlich genossen haben. Tim, wir wünschen dir weiterhin viele erfolgreiche Rennen.

Bild öffnen



Kammerwettbewerb der Zimmerer

3.Platz beim Kammerwettbewerb der Zimmerer

Da ist Christian Fritsch, Ausbildungsleiter (Bild li.) zurecht stolz auf seinen Sprössling Thilo Schneider (Bild re.) Er hat einen Preis erhalten und belegt den 3.Platz beim Kammerwettbewerb der Zimmerer!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Auszubildenden - sagen wir!
Artikel in "Holzbau & Ausbau 09/2016"

Bild öffnen



Flüchtlingsunterkunft mit Nachnutzung

Flüchtlingsunterkunft mit Nachnutzung

dach+holzbau 6.2016
Projektdetails öffnen




18 kleine Zimmerleute bauen sich eigene Stühle

18 kleine Zimmerleute bauen sich eigene Stühle

Spaß beim Kinderferienprogramm

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe vom 22.08.2016




Schnuppern beim Handwerk

Schnuppern beim Handwerk

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe vom 8.7.2016





Berufsorientierung ganz praktisch

Berufsorientierung ganz praktisch

Wir sind Partner der Werkrealschule Seibranz im Rahmen des Kooperationsprojektes Berufsorientierung der Klassen 8 und 9.

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe vom 14.05.2016
Schwäbische Zeitung Lokalausgabe vom 15.10.2016



Ostfilderner Bau auf der Biennale zu sehen

Ostfilderner Bau auf der Biennale zu sehen

Stadtrundschau Ostfildern Nr. 8 2016
Projektdetails öffnen




Realschule erhält zwei 500-Euro-Spenden

Realschule erhält zwei 500-Euro-Spenden

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe vom 13.4.2016

Bild öffnen





Freundliches Zuhause auf Zeit

Freundliches Zuhause auf Zeit

MIKADO Sonderheft 4.2016
Projektdetails öffnen




Weizenegger GmbH übernimmt erneut Patenschaft für ein Notruftelefon

Weizenegger GmbH übernimmt erneut Patenschaft für ein Notruftelefon

Patenschaftsurkunde





Die grüne Hausmesse in Neu-Ulm

Weizenegger GmbH auf der "Die grüne Hausmesse" 2016 in Neu-Ulm

vom 16.01 - 17.01.2016
www.messe.ag




Hausplus 2016 in Ravensburg

Weizenegger GmbH auf der Hausplus 2016 in Ravensburg

vom 29.01 - 31.01.2016
www.liveinravensburg.de




Bauplus 2016 in Biberach

Weizenegger GmbH auf der Bauplus 2016 in Biberach

vom 20.02 - 21.02.2016
www.liveinravensburg.de




Laupheimer Immotionale 2016

Weizenegger GmbH auf der Laupheimer Immotionale 2016

vom 27.02 - 28.02.2016
www.esemge.de




Umwelt 2016 in Memmingen

Weizenegger GmbH auf der Umwelt 2016 in Memmingen

vom 12.03 - 13.03.2016
www.umwelt2016memmingen.messe.ag




Allgäuer Immobilien- & Bautage

Weizenegger GmbH auf den Allgäuer Immobilien- & Bautagen in Kempten

vom 16.04 - 17.04.2016
www.az-promotion.de




Weizenegger errichtet Wohnheime für Flüchtlinge - Gebaute Willkommenskultur

Weizenegger errichtet Wohnheime für Flüchtlinge
Gebaute Willkommenskultur

Der Zustrom von Flüchtlingen stellt die Kommunen vor große Probleme. Eines der dringendsten: Wo sollen die Neuankömmlinge wohnen? München setzt auf Holzbau statt auf Container- oder Barackensiedlungen. - Von Ulrich Steudel

Flüchtlingswohnheim in München
Als bekannt wurde, was die Firma Weizenegger in der Schleißheimer Straße im Münchner Norden baut, ließ die erste Drohung nicht lange auf sich warten: Wenn hier Flüchtlinge einziehen, fackeln wir die Bude ab. Mittlerweile hat sich die Lage offenbar entspannt, was auch an der Art und Weise liegen könnte, wie und was hier gebaut wird.
Das 65 Meter lange Gebäude mit drei Etagen steht unmittelbar vor der Fertigstellung. Ende Oktober sollen knapp 160 Flüchtlinge in den Holzbau einziehen. Mit seiner weißen Fassade und den bunten Fenster­läden strahlt der Neubau jene Willkommenskultur aus, wie sie viele Münchner vor wenigen Wochen noch am Hauptbahnhof den Neuankömmlingen entgegengebracht haben. Auch die Außenanlagen mit Grünflächen und einem Spielplatz sollen den künftigen Bewohnern ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich machen.

Besser als Baracken
„Ein Holzbau wie dieser wird viel eher angenommen als eine Container- oder Barackensiedlung. Wir brauchen positive Beispiele, die die Akzeptanz fördern“, glaubt der Architekt David M. Meuer. Da kann ihm der Geschäftsführer des ausführenden Holzbaubetriebes Weizenegger Objektbau aus Bad Wurzach nur zustimmen. „Die anfängliche Erregung hat sich gelegt, weil sich das Haus gut in seine Umgebung einfügt“, erklärt Zimmermeister Wolfgang Knöpfle, der nach den ersten Drohungen die Kriminalpolizei eingeschaltet hatte. Seither überwacht ein Sicherheitsdienst die Baustelle.
Der Wohnungsbau wird nicht zuletzt wegen des großen Flüchtlingszustroms zu einer der großen Herausforderungen der nächsten Jahre. Nach Angaben des zuständigen Bundesumweltministeriums werden pro Jahr 350.000 Wohnungen benötigt. Die Bundesvereinigung Bauwirtschaft macht jedoch darauf aufmerksam, dass die nach derzeitigen Standards errichteten Mehrfamilienhäuser in Innenstadtlagen zu Mietpreisen von mehr als 10 Euro pro Qua­dratmeter führen. An sozialen Wohnungsbau ist da nicht zu denken.

Energiestandard nach EnEV 2009
Die Flüchtlinge, die derzeit noch in Zeltstädten campieren müssen, können darauf ohnehin nicht warten. Nicht nur wegen des nahenden Winters sind schnelle Lösungen gefragt. Der Holzbau drängt sich da geradezu auf. Das Haus in der Schleißheimer Straße wird nach nur 26 Wochen schlüsselfertig übergeben werden, ist sich Bauleiter Achim Dangl sicher.
Das Wohnheim entspricht dem Energiestandard der EnEV 2009, erfüllt alle Vorschriften für Brand- und Schallschutz sowie Raumluft. Es bietet 15 Quadratmeter große Räume für je zwei Personen, dazu Gemeinschafts- und Wirtschaftsräume sowie eine behindertengerechte Wohnung für vier Personen – ausgelegt für eine Nutzungsdauer von 15 Jahren.

Umbau problemlos möglich
Was dann aus dem Gebäude wird, weiß noch niemand. Aber aufgrund der Holzständerbauweise kann der Grundriss problemlos verändert werden. „Nur jede dritte Wand ist tragend. Da gibt es genug Spielräume für eine neue Raumaufteilung“, sagt Weizenegger-Geschäftsführer Wolfgang Knöpfle. Der traditionsreiche Handwerksbetrieb, der vor mehr als drei Jahrzehnten von Heinz Weizenegger übernommen wurde, bringt das Know-how aus dem Bau von rund 500 Häusern ein.
Derzeit konzentriert sich das Unternehmen allerdings auf den Bau von Flüchtlingswohnheimen. Allein in München hat Weizenegger bei fünf Ausschreibungen den Zuschlag bekommen. Heinz Weizenegger und seine Mitarbeiter wissen, je besser sich ein Wohnheim in seine Umgebung integriert, umso einfacher wird das auch für die Menschen, die darin leben sollen.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2015

Projektdetails öffnen


haus bau energie 2015 in Friedrichshafen

Weizenegger GmbH auf der haus bau energie 2015 in Friedrichshafen

vom 6.11 - 7.11.2015
www.messe-sauber.eu




Schulbaumesse 2015 in München

Weizenegger GmbH auf der SCHULBAUMESSE 2015 in München

vom 11.11 - 12.11.2015
www.schulbau-messe.de




Holzbau in der Zukunft

Holzbau in der Zukunft

Das war das Thema am Architektentag, der am 16.10.2015 in unserem Hause stattfand. Über das große Interesse haben wir uns sehr gefreut und mit 50 Teilnehmern war die Veranstaltung komplett ausgebucht. Das erste Thema, Brand- und Schallschutz im Holzbau, das von Dipl.-Ing. (FH) Dirk Lindner von der Firma Fermacell vorgestellt wurde, zeigte Anforderungen an den Holzbau, Lösungen und Details auf beeindruckende Weise auf. Dipl.-Ing. (FH) Martin Epple, der das Thema Feuchte und Wärmeschutz behandelte, sprach authentisch über die DIN-Norm 4108-03 in Verbindung mit DIN 68800-2. Im Anschluss an das Mittagesssen führten die Geschäftsführer Heinz Weizenegger und Lars Miller die Teilnehmer durch die Fertigung und erläuterten den Herstellungsprozess. Von der Firma Lignatur stellte sich Dipl.-Ing. (ETH/SIA) Ralph Schläpfer zum Thema Deckenkon-struktionen im Holzbau zur Verfügung. Er stellte die Anforderungen an Deckenkonstruktionen professionell dar. Der letzte Vortrag zum Kernthema Holzbau in der Zukunft wurde von Prof.-Dipl.-Ing. (FH) Ludger Dederich von der Hochschule Rottenburg lebendig gestaltet. Er zeigte Visionen auf und gewann das Publikum auch am letzten Vortrag. Anschließend hatte die Teilnehmer Gelegenheit, sich untereinander und auch mit den Referenten auszutauschen. Wir freuen uns, über die große Resonanz der Veranstaltung und über die rundum gelungene Veranstaltung, über die vielschichtigen zukunftsweisenden Informationen und Erfahrungen, die rege ausgetauscht und über Kontakte, die geknüpft wurden. Gerne werden wir wieder solch eine Veranstaltung organisieren.

Bild 1 öffnen

Bild 2 öffnen



Lehrabschlussfeier

Lehrabschlussfeier

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung zum Zimmerer!
Julian Sugg hat in Biberach seinen Gesellenbrief in Empfang genommen und wir freuen uns mit ihm über den guten Abschluss seiner Ausbildung.
Gerne übernehmen wir Julian Sugg in unser Team und wünschen ihm alles Gute, viel Erfolg und Freude bei uns.

Bild öffnen



Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch

Wir legen großen Wert auf regelmäßige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Damit stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeiter den steigenden Anforderungen der Zukunft gewachsen sind. Und so hat unser Mitarbeiter Sebastian Preuß, nach seinem Abschluss zum Polier Anfang des Jahres nun an einem berufsbegleitenden Weiterbildungskurs zur Fachkraft für Differenzdrucktechnik Blower-Door teilgenommen. Damit ist er die optimale Verstärkung und wird zukünftig wechselweise mit Hermann Mönig diese Luftdichtheitsmessungen an den Weizenegger-Gebäuden vornehmen. Die Luftdichtheit von Gebäuden ist ein wesentlicher Baustein der Energieeffizienz. Genau um diese Qualitätssicherung am Bau ging es in dem Seminar. Diese Luftdichtheit des Gebäudes wird anhand einer Blower Door-Messung belegt. Wir gratulieren Sebastian Preuss herzlich zur abgeschlossenen Weiterbildung und wünschen ihm viel Erfolg und Freude bei der Umsetzung der gelernten Inhalte im Arbeitsalltag.

Bild öffnen



Im Doppelkart mit Tim Zimmermann

Im Doppelkart mit Tim Zimmermann

Mit 140 Sachen über den Asphalt rasen durften die Mitarbeiter der Weizenegger GmbH aus Bad Wurzach Mitte Juli in Memmingerberg. Der ADAC-Formel-4-Pilot Tim Zimmermann nahm Geschäftsführer Heinz Weizenegger und seine Mitarbeiter im Doppelkart mit auf die Strecke. „Es geht bei einer Partnerschaft ja nicht nur darum, dass ich das Firmenlogo auf dem Auto trage“, so Zimmermann. „Genau so wichtig ist es, dass die Partner ein Stückchen von meinem großen Traum vom bezahlten Motorsport miterleben können“
In einem normalen Leihkart sind die meisten schon einmal gesessen. Mit etwa fünf PS und gefühlter Höchstgeschwindigkeit schießen die Gefährte in die Kurven. Das ist Geschwindigkeitsrausch und ein bisschen Rennfahrgefühl auf der Kartbahn. Zumindest ist das so, bis Tim Zimmermann einen im Doppelkart mit auf die Strecke nimmt. Doppelkart bedeutet: vorne sitzt Zimmermann, hinten sein Beifahrer. Es bedeutet aber auch fünfzig PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 140km/h. „Die meisten können sich das gar nicht so richtig vorstellen“, so Tim Zimmermann. „Bis sie eben dann einmal eine Runde auf der Strecke waren.“
Die Mitarbeiter der Weizenegger GmbH durften genau dieses Kart Mitte Juli auf der Kartbahn in Memmingerberg erleben. Einen nach dem anderen nahm Zimmermann mit auf die Strecke, jeweils etwa 10 Minuten Vollgas. Die Beschleunigung in diesem Kart ist unglaublich, in den Kurven drückt einen das Dreifache des eigenen Körpergewichts in den Sitz. Dass er seinen Job gut macht, merkt Zimmermann spätestens dann, wenn die Umklammerung des Mitfahrers fester wird. „Mit Beifahrer steige ich einfach immer wieder gern vom Formelauto ins Kart“, sagt der Förderkandidat der „Deutsche Post Speed Academy“. „Anderen Leuten meine Leidenschaft näher zu bringen ist einfach super.“
Für Heinz Weizenegger ist die Fahrt im Doppelkart die erste Veranstaltung mit Zimmermann, seitdem die Bad Wurzacher Partner des 18-jährigen sind. Vor etwa einem Jahr kam der Kontakt zustande, seither geht die Weizenegger GmbH Zimmermanns Weg in den bezahlten Motorsport mit. „Ich bin selbst ein ambitionierter Sportler“, sagt Heinz Weizenegger. „Daher trage ich gern dazu bei, dass Tim seine Ziele auch erreichen kann.“
Für Zimmermann ist es wichtig, solche Veranstaltungen mit seinen Partnern durchführen zu können. „Es geht bei einer Partnerschaft ja nicht nur darum, dass ich das Firmenlogo auf dem Auto trage“, so Zimmermann. „Genau so wichtig ist es, dass die Partner ein Stückchen von meinem großen Traum vom bezahlten Motorsport miterleben können.“

Bild 1 öffnen

Bild 2 öffnen



5-Sterne-Zertifikat

5-Sterne-Zertifikat für die Weizenegger GmbH in Bad Wurzach
Prädikat: Besonders vertrauensvoll. Besonders zuverlässig.

Bereits zum 4. Mal in Folge wurde die Weizenegger GmbH mit dem 5-Sterne-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Mit Freude nahm Heinz Weizenegger die Urkunde des Landesverbandes Holzbau Baden-Württemberg entgegen.Meisterbetriebe der Zimmerer-Innungen, die mit einem Sterne-Prädikat ausgezeichnet sind, gehören mit zu den bestausgebildeten Handwerksbetrieben in ganz Baden-Württemberg. Die Kunden haben es hier mit Fachleuten zu tun, die sich kontinuierlich weiterbilden, in Technik und Umweltschutz, in Beratung und Ausführung, in Service und Kundenfreundlichkeit . Nicht umsonst lautet der Slogan der Weizenegger GmbH „zufriedene Kunden sind unsere Motivation“ Ob Azubi, Facharbeiter oder Ingenieur – alle Mitarbeiter stehen hinter dieser Auszeichnung und sind sich der Verantwortung bewusst. Sie tragen tagtäglich mit Ihrem kompetenten Auftreten und Ihrer Qualitätsarbeit dazu bei, diesem Anspruch gerecht zu werden. „Wir freuen uns zusammen mit unserem Team über diese Auszeichnung und sind stolz auf unsere Leistungen“ sagt Daniela Weizenegger-Daiker, Geschäftsführerin der Weizenegger GmbH. Bild öffnen



Architektur hat Bestand – Besichtigungen am 27. Juni

Architektur hat Bestand – Besichtigungen am 27. Juni

Tekbote Sonderthema - Tag der Architektur vom 19.06.2015
Projektdetails öffnen




Qualitätskoordinator im Holzfertigbau

Erster Schritt zum Qualitätskoordinator im Holzfertigbau und zur Betriebszertifizierung für den vorsorgenden baulichen Gesundheitsschutz

„Gesunde Innenräume“ werden vermehrt vom Markt gefordert. Holzbauunternehmen sorgen für eine gute Raumluftqualität, und garantieren den Einsatz schadstoffarmer Baustoffe. Vom Auftraggeber wird der Einbau unkritischer Materialien gefordert. Wie werden emissionsarme Räume geplant? Staatliche Richtwerte sind zu beachten und so sind Qualitätssicherungsmaßnahmen ein wichtiges Element, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Im Rahmen der DHV (Deutscher Holzfertigbau Verband e.V.) Ausbildungsreihe zum Qualitätskoordinator im Holzfertigbau fand am Dienstag, den 09.06.2015 das Seminar zum Thema Raumlufthygiene (VOC-Messung) in den Räumen der Weizenegger GmbH statt. Referent war der Sachverständige für Gebäudehygiene Karl-Heinz Weinisch vom IQUH (Institut für Qualitätsmanagement und Umfeldhygiene), der dieses komplexe Thema aufschlussreich vermittelte und Fragen der Teilnehmer kompetent beantwortete.
Bild öffnen



Flüchtlingsunterkünfte aus Bad Wurzach

Flüchtlingsunterkünfte aus Bad Wurzach

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe Ravensburg vom 9.6.2015






Neuer Partner mit Benzin im Blut

Neuer Partner mit „Benzin im Blut“

Die Weizenegger GmbH aus Bad Wurzach ist neuer Partner des Langenargener Formel-4 Piloten Tim Zimmermann. Seit dieser Saison unterstützt der Holzbauspezialist den 18-jährigen Motorsportler. Beim Raceday im vergangen September lernten sich die Partner kennen. Vor allem Tims „ganzes Auftreten“ hat Geschäftsführer Heinz Weizenegger zu diesem Schritt bewegt.
Sein Büro in Bad Wurzach hat schon fast etwas von einem kleinen Motorsportmuseum. Heinz Weizenegger, Geschäftsführer der Weizenegger GmbH, ist ein großer Motorsportfan. Vor allem im Motorradsport hat er früher die regionalen Talente unterstützt. Jetzt will er mit Tim Zimmermann auch einem jungen Formelfahrer unter die Arme greifen. „Ich weiß aus eigener Erfahrung wie hart dieses Business ist“, sagt Weizenegger, der früher selbst Motorradrennen gefahren ist. „Ohne Unterstützung geht es nicht und wo ich kann, helfe ich gern.“
Näher kennengelernt haben sich Weizenegger und Zimmermann beim Raceday vergangenen September auf dem Friedrichshafen Flughafen. „Sein ganzes Auftreten hat mich beeindruckt“, sagt Heinz Weizenegger über den 18-jährigen. „Nach ein paar Gesprächen war dann klar, dass wir mit Tim eine Partnerschaft eingehen möchten.“
Tim Zimmermann freut sich über diese lobenden Worte und ist selbst nicht minder beeindruckt von seinem neuen Partner, auch in sportlicher Hinsicht. „Er hat mir so ganz nebenbei erzählt, dass er regelmäßig Bergmarathon läuft“, schmunzelt Zimmermann. „42 Kilometer immer bergauf. Da bleibe ich dann tatsächlich lieber beim Motorsport.“
Wenn Job und Hobby es zulassen, möchte Weizenegger den jungen Langenargener nicht nur zu Hause am TV, sondern auch live an der Strecke erleben. Die Termine hat er sich schon ausgedruckt. Am liebsten wäre es ihm wohl, es würde mit einem Besuch beim Rennen am Nürburgring klappen. Dort fühlt sich Heinz Weizenegger nämlich recht wohl. „Die Nordschleife fahre ich immer noch ab und zu zum Spaß“, sagt er und beeindruckt Tim Zimmermann dann noch einmal. „Ich bin zwar nicht mehr der Schnellste, aber unter zehn Minuten schaffe ich die grüne Hölle immer noch.“
Bild öffnen



Allgäuer Immobilien- & Bautage

Weizenegger GmbH auf den Allgäuer Immobilien- & Bautagen in Kempten

vom 25.04 - 26.05.2015
www.az-promotion.de




Weizenegger GmbH auf der

Weizenegger GmbH auf der "Mein Zuhause" Immobilienmesse Lindau

Wir stellen am 18.4.2015 auf der Immobilienmesse im Autohaus Unterberger in Lindau aus. Die Themenschwerpunkte sind Bauen, Modernisieren und Energiesparen. www.südfinder.de/meinzuhause



Zum Thema SICHERHEIT

Zum Thema Sicherheit

Uns liegt die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter am Herzen! So haben wir das Seminarangebot der BG-Bau in Böblingen gerne angenommen und eine Mitarbeiterschulung hier bei uns organisiert. Dabei wurden unsere Mitarbeiter zu den Themen „Absturzsicherung, Gefahren rund um den elektrischen Strom, Persönliche Schutzausrüstung und einiges mehr geschult. Der Referent Herr Dipl. Ing. Hindennach von der Bau BG Böblingen vermittelte die Inhalte in anschaulicher und sehr interessanter Weise. Wir wünschen unseren Mitarbeitern ein allzeit sicheres Arbeiten.



Sponsoring Ski-Club Bad Wurzach

Sponsoring Ski-Club Bad Wurzach

Als regionales Unternehmen freuen wir uns über die engagierte Jugendarbeit der Skilehrer und haben den Ski-Club Bad Wurzach gerne bei der Anschaffung der neuen Ski-Anzüge unterstützt.
Bild öffnen



Die grüne Haus Messe in Neu-Ulm

Weizenegger GmbH auf "Die grüne Haus Messe in Neu-Ulm"

vom 24.1 - 25.1.2015
www.diegruenehausmesse2015neu-ulm.messe.ag




Hausplus 2015 in Ravensburg

Weizenegger GmbH auf der Hausplus 2015 in Ravensburg

vom 30.01 - 01.02.2015
www.liveinravensburg.de




Bauplus 2015 in Biberach

Weizenegger GmbH auf der Bauplus 2015 in Biberach

vom 06.02 - 08.02.2015
www.liveinravensburg.de




Laupheimer Immotionale 2015

Weizenegger GmbH auf der Laupheimer Immotionale 2015

vom 28.02 - 01.03.2015
www.esemge.de




Umwelt 2013 in Memmingen

Weizenegger GmbH auf der Umwelt 2015 in Memmingen

vom 14.03 - 15.03.2015
www.umwelt2015memmingen.messe.ag




Weizenegger als Mitsponsor eines Schulmobils

Weizenegger ist zertifizierter Ausbildungsbetrieb

Zertifikat öffnen






Weizenegger als Mitsponsor eines Schulmobils

Weizenegger als Mitsponsor eines Schulmobils

Wir sind Mitsponsor des neuen Schulmobils des Beruflichen Schulzentrums Wangen und freuen uns, dass das Fahrzeug nun eingetroffen ist. Schön, dass Fabian Sonntag, Student der Fachrichtung Holzbau-Projektmanagement unser Unternehmen auf dem Schulmobil präsentiert und bei der Einweihung am 08.12.2014 in der Aula des BSW dabei war. Dieses Fahrzeug ist ein 9-Sitzer und wird von Schülern, Lehrern und den Hausmeistern genutzt. WEIZENEGGER wünscht eine allzeit gute und sichere Fahrt.

Bild öffnen



Nachfolge: Frauenpower bei Weizenegger

Nachfolge: Frauenpower bei Weizenegger

Die Nachfolge ist geregelt: Mit dem Einstieg von Daniela Weizenegger-Daiker als Gesellschafterin und weitere Geschäftsführerin treibt die Weizenegger GmbH mit Sitz in Bad Wurzach (Baden-Württemberg) konsequent ihre strategische Neuausrichtung voran und sichert die Zukunft des mittelständischen Unternehmens, das sich auf das ökologische und energieeffiziente Bauen mit Holz spezialisiert hat. Daniela Weizenegger-Daiker komplettiert das Führungsteam um ihren Vater Heinz Weizenegger sowie die weiteren Geschäftsführer Lars Miller (Weizenegger GmbH) und Wolfgang Knöpfle (geschäftsführender Gesellschafter der Weizenegger Objektbau GmbH).
„Ich freue mich sehr, dass unser Unternehmen auch in Zukunft das bleibt, was uns groß gemacht hat: Ein modernes, verantwortungsbewusstes Familienunternehmen, das sich seinen Kunden und seinen Mitarbeitern gegenüber verpflichtet fühlt“, sagt Heinz Weizenegger, der die Weizenegger GmbH seit 1989 als geschäftsführender Gesellschafter leitet und gemeinsam mit seiner Ehefrau Ursula zu einem überregional bekannten Holzhausspezialisten entwickelte. Mit jährlich bis zu 20 realisierten neuen Einfamilienhäusern sowie seinen 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Unternehmen einer der führenden Anbieter von individuell geplanten ökologischen Holzhäusern in der Region.
Als strategischer Volltreffer hat sich vor vier Jahren der Einstieg des Unternehmens in den Objektbau erwiesen. „Das hat voll eingeschlagen und wir haben in diesem neuen Geschäftsbereich eine ganze Reihe an tollen Aufträgen verwirklichen dürfen“, erklärt Daniela Weizenegger-Daiker, die bereits seit dem Jahr 2010 im Unternehmen tätig ist und nun als Mitgesellschafterin auch in der unternehmerischen Verantwortung steht. Zuvor hatte die gelernte Bauzeichnerin bereits in der Automobilbranche und in Maschinenbauunternehmen gearbeitet sowie ihr duales Studium an der Hochschule Karlsruhe als Betriebswirtin abgeschlossen. Als geschäftsführende Gesellschafterin leitet Daniela Weizenegger-Daiker die neue Stabsstelle Controlling sowie die kaufmännische Abwicklung und das Personalwesen der Weizenegger GmbH und der im Jahr 2012 gegründeten Weizenegger Objektbau GmbH.
Hier brummt es gewaltig, denn nicht nur private Bauherren aus der Region, sondern auch öffentliche Auftraggeber aus ganz Deutschland stehen mittlerweile auf die Qualitätshäuser von Weizenegger. Vor wenigen Wochen erst stellte das Unternehmen den Bau einer Obdachlosenunterkunft in Ostfildern oder auch den Kubus der neuen Europäischen Schule in München fertig. Stolz sind Daniela Weizenegger-Daiker und Wolfgang Knöpfle auch auf ein besonders prestigeträchtiges Projekt in Berlin: Dort erstellten die Holzbauspezialisten aus Bad Wurzach im vergangenen Jahr ein neues Bürogebäude für das Umweltbundesamt.
In den vergangenen Jahren baute die Weizenegger Objektbau GmbH außerdem einige schlüsselfertige Kindertagesstätten (Kitas) für die öffentliche Hand, derzeit führt das Unternehmen den Bau von mehreren Asylbewerberunterkünften in ganz Deutschland aus.
„Wir sind für die Zukunft bestens gerüstet, denn wir haben es geschafft, uns vom reinen Handwerksbetrieb zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen zu entwickeln. Wir bieten den Kunden eben nicht nur die beste handwerkliche Qualität, sondern auch einen kompletten Rundumservice in Beratung, Planung und Ausführung“, sagt Daniela Weizenegger-Daiker.
Dieses Konzept geht auf: Seit 2010 haben die Weizenegger GmbH und die Weizenegger Objektbau GmbH den Jahresumsatz auf über elf Millionen Euro gesteigert und damit innerhalb von vier Jahren mehr als verdoppelt.

Bild 1 öffnen (Neben Heinz Weizenegger ist nun auch seine Tochter Daniela Weizenegger-Daiker Mitgesellschafterin und Geschäftsführerin der Weizenegger GmbH in Bad Wurzach)

Bild 2 öffnen (Die Führungsmannschaft der Weizenegger GmbH und Weizenegger Objektbau GmbH, von links: Wolfgang Knöpfle, Lars Miller, Ursula und Heinz Weizenegger sowie Daniela Weizenegger-Daiker)



Die Gebäude sollen nicht nach arm aussehen

Die Gebäude sollen nicht nach arm aussehen

Eßlinger Zeitung 11.20014
Projektdetails öffnen




Neubau der Obdachlosen-Unterkünfte in Ostfildern-Ruit

Neubau der Obdachlosen-Unterkünfte in Ostfildern-Ruit

Artikel FilderExtra 11.20014
Projektdetails öffnen




Regionale Branchenkommunikation hat sich positiv entwickelt

Regionale Branchenkommunikation hat sich positiv entwickelt

Beim Netzwerktreffen der Clusterinitiative Forst und Holz Baden-Württemberg in Bad Wurzach wurde Holzbau Weizenegger vorgestellt
Holz-Zentralblatt Nr.45 vom 7.1.2014



haus bau energie 2014 in Friedrichshafen

Weizenegger GmbH auf der haus bau energie 2014 in Friedrichshafen

vom 7.11 - 9.11.2014
www.messe-sauber.eu




Ausbildung zum Zimmerer erfolgreich abgeschlossen

Ausbildung zum Zimmerer erfolgreich abgeschlossen

Wir freuen uns mit Fabian Fleischer und Fabian Sonntag über die bestandene Abschlussprüfung zum Zimmerer und gratulieren recht herzlich! Nach drei Jahren Berufsschule, Praxis in unserem Betrieb und überbetrieblichen Ausbildungsblocks haben die beiden nun ihren Gesellenbrief in der Hand. Als Zimmerer haben die jungen Männer gute Perspektiven, sich weiter zu entwickeln. Fabian Fleischer arbeitet bei uns in seinem Beruf als Zimmerer und Fabian Sonntag nimmt sein Studium „Holzbau Projektmanagement“ auf und wird im Rahmen des Studiums als Praktikant bei uns tätig sein. Wir wünschen beiden weiterhin alles Gute und viel Erfolg für die berufliche Zukunft!

Bild öffnen


Erweiterung der Grundschule der Europäischen Schule München

Erweiterung der Grundschule der Europäischen Schule München

Bayrische Staatszeitung Nr.39 vom 26.9.2014
Projektdetails öffnen




Bastelspaß mit Holz

Bastelspaß mit Holz

Bei der Weizenegger GmbH hatten alle Spaß beim Stelzenbauen. Jedes Kind konnte seine Stelzen selbst zusammenbauen und nach Lust und Laune bemalen. Der erste Stelzenlauf war für die einen eine Herausforderung, für die anderen eine leichte Übung. Geschafft haben es alle und freuen sich über die eigenen Stelzen.

Bild öffnen


Allgäu Triathlon in Immenstadt

Allgäu Triathlon in Immenstadt

Das WEIZENEGGER-TEAM vertreten durch Lars Miller, Sebastian Preuss und Johannes Glaser nahmen am diesjähren Allgäu Triathlon in Immenstadt teil und lieferten eine tolle Leistung ab. Angesagt waren für Lars Miller 1,5 km Schwimmen, Sebastian Preuss zeigte seine Fitness auf der 45 km Radstrecke und Johannes Glaser absolvierte die 10,5 km Laufstrecke. Wir freuen uns mit den dreien über diese tolle Leistung und gratulieren zu dem sensationellen 7. Platz.

Bild öffnen


Über 65 Jahre Betriebszugehörigkeit im Viererpack!

Über 65 Jahre Betriebszugehörigkeit im Viererpack!

Das familiengeführte Unternehmen Weizenegger GmbH in Bad Wurzach feierte am vergangenen Mittwoch im Kurhaus Bad Wurzach langjährige Mitabeiter. Seniorchef Heinz Weizenegger (Foto ganz rechts) ehrte die Jubilare Isabella Butscher 20 Jahre (Foto ganz rechts), Hermann Mönig, 25 Jahre, Gabi Menig, 12 Jahre, Alexander Halang, 12 Jahre (ganz links) und überreichte ihnen eine Ehrenurkunde der Handwerkskammer Ulm. Er bedankt sich vor allem für die Unterstützung in der Nachfolge von Daniela Weizenegger und Lars Miller.

Bild öffnen


Weizenegger GmbH übernimmt Patenschaft für ein Notruftelefon

Weizenegger GmbH übernimmt erneut Patenschaft für ein Notruftelefon

Patenschaftsurkunde





Einladung zum Fachvortrag (kostenlos) am Donnerstag, 15. Mai 2014, 18 Uhr

Einladung zum Fachvortrag (kostenlos) am Donnerstag, 15. Mai 2014, 18 Uhr
Heiko Mühl, Fa. neovoltaic – „Sonnenenergie bei Nacht“

Erlangen Sie Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen und erleben Sie Ihre private Energiewende. Der Vortrag findet in den Räumen der Weizenegger GmbH in Bad Wurzach statt.
Bitte melden Sie sich telefonisch bis Mittwoch, 07.05.2014 an, da unsere Plätze begrenzt sind – vielen Dank.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen. 07564/ 9347-0


Einweihung Kindergarten St. Josef in Baienfurt

Bauen mit Holz - Haus 2019 – wenn der Bund für die Zukunft baut

Bauen mit Holz, 2.2014 öffnen
Projektdetails öffnen




Bauplus Messemagazin 2014

Bauplus Messemagazin 2014

Quelle: Oberschwabenhallen Ravensburg GmbH.
Bauplus Messemagazin öffnen




Allgäuer Bauernblatt Ausgabe 48/2013

Allgäuer Bauernblatt Ausgabe 48/2013

Erster Forst- und Holztag in Deuchelried.
Allgäuer Bauernblatt öffnen




BWV-Architekturjournal - Ausgabe 78/02 - Bodensee / Oberschwaben

BWV-Architekturjournal Ausgabe 78/02

Rückzug aus dem Alltag. Tradition erweitert mit Fortschritt.
BWV-Architekturjournal öffnen
Projektdetails öffnen



Einweihung Kindergarten St. Josef in Baienfurt

Einweihung Kindergarten St. Josef in Baienfurt

Wochenblatt, vom 07.11.2013
Projektdetails öffnen




haus bau energie 2013 in Friedrichshafen

Weizenegger GmbH auf der haus bau energie 2013 in Friedrichshafen

vom 08.11 - 10.11.2013
www.messe-sauber.eu




Hausplus 2014 in Ravensburg

Weizenegger GmbH auf der Hausplus 2014 in Ravensburg

vom 24.01 - 26.01.2014
www.oberschwabenhalle.de




Bauplus 2014 in Biberach

Weizenegger GmbH auf der Bauplus 2014 in Biberach

vom 07.02 - 09.02.2014
www.oberschwabenhalle.de




Laupheimer Immotionale 2014

Weizenegger GmbH auf der Laupheimer Immotionale 2014

vom 15.03 - 16.03.2014
www.esemge.de




Eröffnung des neuen Kinderhaus Wirbelwind in Weingarten

Eröffnung des neuen Kinderhaus Wirbelwind in Weingarten

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe Ravensburg vom 11.10.2013
Projektdetails öffnen




Eröffnung des neuen Riegelhofkindergarten in Ostfildern

Eröffnung des neuen Riegelhofkindergarten in Ostfildern

Stadt Rundschau Ostfildern, Nr. 39, 26.09.2013
Projektdetails öffnen




Grundsteinlegung Kindertagesstätte und Gerätehaus in Darmstadt-Arheilgen

Grundsteinlegung Kindertagesstätte und Gerätehaus in Darmstadt-Arheilgen

Zeitungsartikel vom 23.08.2013 im "Echo"
Projektdetails öffnen




Einweihung des neuen Kinderhauses

Einweihung des neuen Kinderhauses

am Abenteuerspielplatz in Gilching am 08.03.2013.
Projektdetails öffnen




Im WERKHAUS gibt es viel zu sehen

Im WERKHAUS gibt es viel zu sehen

Zeitungsartikel vom 22.02.2013
Projektdetails öffnen



Workshop – wir sind auf dem neuesten Stand

Workshop - wir sind auf dem neuesten Stand

Die Mitarbeiter der Weizenegger GmbH bilden sich weiter und diskutieren über die neuesten technischen Anforderungen im modernen Holzhausbau.




Weizenegger GmbH baut neuen Kindergarten in Baienfurt

Richtfest beim neuen Riegelhofkindergarten

Am Freitag den 08.02.2013 in Ostfildern.
Eßlinger Zeitung vom 18.02.2013
Stuttgarter Nachrichten vom 18.02.2013
Stadt Ostfildern - Stadt Rundschau Ausgabe 7 vom 14.02.2013
Projektdetails öffnen


Weizenegger GmbH baut neuen Kindergarten in Baienfurt

Spatenstich für den neuen Kindergarten in Baienfurt

Am Mittwoch den 06.02.2013 in Baienfurt.
Projektdetails öffnen




Weizenegger GmbH unterzeichtnet Bildungspartnerschaft mit Realschule Bad Wurzach

Bildungspartnerschaft mit Realschule Bad Wurzach

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe Ravensburg vom 02.02.2013





Neuer Kindergarten wird auf Öko getrimmt

Neuer Kindergarten wird auf Öko getrimmt

Eßlinger Zeitung vom 11.01.2013





Umwelt 2013 in Memmingen

Weizenegger GmbH auf der Umwelt 2013 in Memmingen

vom 09.03 - 10.03.2013
www.umwelt2013memmingen.messe.ag




Laupheimer Immotionale 2013

Weizenegger GmbH auf der Laupheimer Immotionale 2013

vom 23.02 - 24.02.2013
www.esemge.de




Bauplus 2013 in Biberach

Weizenegger GmbH auf der Bauplus 2013 in Biberach

vom 08.02 - 10.02.2013
www.oberschwabenhalle.de




Hausplus 2013 in Ravensburg

Weizenegger GmbH auf der Hausplus 2013 in Ravensburg

vom 25.01 - 27.01.2013
www.oberschwabenhalle.de




Weizenegger GmbH übernimmt Patenschaft für ein Notruftelefon

Weizenegger GmbH übernimmt Patenschaft für ein Notruftelefon

Patenschaftsurkunde





Weizenegger GmbH baut neuen Kindergarten in Baienfurt

Weizenegger GmbH baut neuen Kindergarten in Baienfurt

Schwäbische Zeitung Lokalausgabe Ravensburg vom 14.7.2012





Radio 7 und die Drachenkinder bedanken sich für die Spende

Radio 7 und die Drachenkinder bedanken sich für die Spende

www.radio7.de





Tag der offenen Tür bei Weizenegger GmbH

Tag der offenen Tür bei Weizenegger GmbH

am 21.04.2012 ab 11 bis 17 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein zur feierlichen Eröffnung unseres neuen Bürogebäudes. Erleben Sie Holzbau in neuer Dimension und lassen Sie sich von unseren neuen Räumlichkeiten begeistern mit:

  • Zimmermannsklatsch
  • Essen, Trinken und Begegnungen
  • Hausbesichtigung eines Weizenegger Objektes (mit Shuttleservice)
  • Themenpark
  • Spiel und Spaß für Kinder
  • Rundgang im neuen Bürogebäude
Der Erlös des Spiels "Bälle im schwebenden Netz" geht direkt an die Radio7 Drachenkinder.
Erfahren Sie mehr über die Aktion Drachenkinder von Radio7


Freie Wähler unterwegs im Landkreis

"Freie Wähler unterwegs im Landkreis" bei Weizenegger GmbH

www.derwurzacher.de





Fit-Fun Shopping 2012

Weizenegger GmbH beim Fit-Fun Shopping 2012 Bad Wurzach

am 25.03.2012
www.beiunskannstduwaserleben.de




Weihnachten 2011

Kundenabend bei Weizenegger GmbH

In der Adventszeit lud Weizenegger GmbH ihre Kunden zu einem gemütlichen Abend ein. Jeder durfte sich einen schönen Weihnachtsbaum aussuchen. Anschließend gab es bei geselliger Runde Punsch, Glühwein, Wurst und Waffeln. Im Rahmen des Kundenabends wurden Spenden für die Drachenkinder gesammelt: 1100 Euro. Weizenegger GmbH bedankt sich ganz herzlich bei ihren engagierten Mitarbeitern für den tollen Einsatz.


Weizenegger GmbH immer in Bewegung

Die Arbeiten zur Aufstockung des Bürogebäudes sind abgeschlossen und wir freuen uns, in den hellen und großzügigen Räumen arbeiten zu dürfen.

Entstanden ist ein zweigeschossiger Flachdachbau, in dem wir auf über 470 qm Raum viel Platz für kreatives Arbeiten haben. Technisch und ökologisch erreicht das Gebäude den modernsten Stand mit Außenwände von 55 cm und einem U-Wert von mind. 0,09 W/qmK, was einen sehr geringen Heizwärmebedarf von 13 Wh/qm pro Jahr ergibt.

Die moderne und hocheffiziente Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Komfortheizflächen sorgt für ein extrem gutes Wohlfühlklima in den Räumen Architektonisch setzt der zweigeschossige Flachdachanbau einen spannenden Kontrastpunkt zum Produktionsgebäude.



Neue Doppel-Spitze im Team Weizenegger GmbH

Neue Doppel-Spitze im Team Weizenegger GmbH - Heinz Weizenegger bekommt durch Lars Miller neue Verstärkung.

Seit Januar 2011 ist Lars Miller neuer Mitgeschäftsführer bei Weizenegger GmbH. 2007 beendet der Hauerzer erfolgreich sein Architekturstudium in Konstanz. Im Anschluss sammelt er Auslandserfahrung bei führenden Hausbau-Unternehmen in der Schweiz. Parallel absolviert der motivierte Jungunternehmer ein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Holzbau in Rosenheim. 2009 schließt er gelungen die Weiterbildung als Energieberater in der Schweiz ab.
Das Team Weizenegger GmbH sieht Lars Miller mit seiner Kompetenz als eine bereichernde Ergänzung. Durch seine Erfahrung im Gebiet energieeffizientes Bauen sowie Planung in Passivhaus-Bereich gewinnt das Unternehmen zusätzlich einen weiteren Fachmann. Durch das Zusammenspiel jahrelanger technischer Erfahrung aus Unternehmenssicht und die Planungsdienstleistungen seitens Lars Miller wird dem Bauherren ein Mehrwert an Qualität und Komfort geboten. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem bisherigen externen Architektennetz ergänzt das Angebot. Vom Entwurf bis hin zur Genehmigunsplanug - ab sofort findet der Bauherr die umfassende Kompetenz unter einem Dach bei Weizenegger GmbH.